Mode

In unserer Kleidung landen oft für Menschen und Umwelt schädliche Chemikalien. Der Ethik.Guide setzt auf ökologische und faire Produktion: mit Biomode, veganer Fashion und natürlich auch Vintage-Mode.

Kategorien
Typ
Veggie Status
Angebot
Region

Wir empfehlen Kleidung aus Pflanzenfasern, fair und ökologisch hergestellt.

Hintergrundwissen & Tipps findest du in unserer Infothek.

Zur Infothek

Aufnahme-Kriterien

  • Ökologische Materialien
  • Faire Arbeitsbedingungen
  • Ökologische Verarbeitung (Färbung etc.)
  • Produkte mehrheitlich vegan
  • Tierliche Produkte dürfen wenn nur ein kleinerer Bestandteil des Sortiments sein und müssen außerdem folgende Kriterien erfüllen:
    • keine Herkunft aus China
    • Wolle muss mulesingfrei sein bzw. aus kbT
    • kein Lebendrupf bei Daunen
    • Angora und Pelz sind verboten
KriterienkatalogEintrag vorschlagen
Auf Karte anzeigen
176 Einträge gefunden

Armedangels

Deutscher Onlineshop

Junge, schicke GOTS-zertifizierte fairtrade Mode. Der Onlineshop des Kult-Labels bietet verschiedenste Oberbekleidung für Frauen und Männer.

Gossypium

Europäischer Onlineshop

Organic und fairtrade-Yogamode für Frauen und Männer. Hosen, Tops bis hin zum Yogarock. Sowohl für Frauen als auch für Männer.

ThokkThokk

80469 München: Baaderstraße 33
Deutscher Onlineshop

Onlineshop für stylische fairtrade Mode aus Biobaumwolle mit GOTS-Siegel. Shirts, Strickpullis, Sweater, Longshirts, Unterwäsche und Socken.

Fellherz

Deutscher Onlineshop

Phantasievoll bedruckte Shirts, Sweaters und Hoodies aus Biobaumwolle für Frauen, Männer und Kids. Sie werden per Hand in München bedruckt.

brainshirt

Deutscher Onlineshop

Nachhaltige, stilsichere Männermode. Business- und Freizeithemden sowie Anzüge, verarbeitet wird vor allem Biobaumwolle, genäht wird in Europa.

Cosmic5

5020 Stadt Salzburg: Schallmooser Hauptstraße 29

Im Sommer kühledne, im Winter wärmende Hanfmode verschiedenster Marken. Durch chemikalienfreien Anbau und Verarbeitung sind Hanf-Textilien giftfrei.

crai

5020 Salzburg: Sigmund Haffner Gasse 7

Ein Teil des Sortiments ist organic fashion und Accessoires von armedangels, Kuyichi, Komodo, Skunkfunk, Thokk Thokk sowie Kinderkleidung von 667.

Anukoo

Label für ökofaire Mode für Frauen und mit einer kleineren Kollektion für Männer. Ein Großteil der Kleidungsstücke besteht aus Bio-Baumwolle.

Viva Sativa

4020 Linz: Goethestraße 6a
Österreichischer Onlineshop

Mode, Taschen und Rucksäcke aus dem nachhaltigen Material Hanf, von den Labels hempvalley, hoodlamp, THTC-Shirts, uprise.

XILING Fair Fashion – Linz

4020 Linz: Rainerstraße 15

Naturtextilien für Erwachsene, Kinder und Babies. Ein großer Teil des Sortiments besteht aus Biobaumwolle, Hanf, und Leinen.

Seilerei Eisserer

3300 Amstetten: Ardaggerstraße 6

Bekleidung aus Hanf und Biobaumwolle des Labels HempAge. Hosen, Hemden, Blusen, Shirts und Jacken. HempAge ist Mitglied der Fair Wear Foundation.

anzüglich organic and fair

1070 Wien: Mariahilfer Straße 22-24
Österreichischer Onlineshop

Die Anzüglich-Kollektionen der Designerin Bawi Koszednar sind aus Fairtrade-Biobaumwolle. Die Produktion findet in einem Sozialprojekt in Peru statt.

Die Schwalbe

1050 Wien: Kohlgasse 8
Österreichischer Onlineshop

Wiener Label für Design-Siebdruck-Shirts. Verkauf im Atelier sowie über den eigenen Onlineshop.

GuterStoff

1020 Wien: Glockengasse 8a & 9
Österreichischer Onlineshop

Schlichte Basics aus Biobaumwolle, Bambus-Viskose und Recycling Polyester, in vielen verschiedenen Farben. Eigene Motive drucken ist möglich.

Sie schützt du mit deiner achtsamen Kaufentscheidung:

Junge Frau aus Bangladesh (Foto: Pixabay)
Fuchs (Foto: Pixabay)
Ratte (Foto: Pixabay)