,

Schutzmasken aus Biobaumwolle

Die Maske vor Mund und Nase wird uns wohl noch länger begleiten. Die Einwegmasken können auf Dauer unangenehmer werden, weil es darunter recht warm wird. Viele entscheiden sich deshalb für eine selbstgenähte Maske aus Baumwolle. Aber nicht jede/r ist ein Nähtalent. Deshalb haben wir für euch die besten Hersteller von Gesichtsmasken aus Biobaumwolle zusammengestellt.
Schutzmasken

(Foto: Unsplash, Adam Nieścioruk)

Bei den Mund-Nasen-Gesichtsmasken handelt es sich in erster Linie um eine Schutzmaßnahme gegenüber den Mitmenschen. Bei Husten oder Niesen verfangen sich potentielle Viren großteils in der Stoffmaske und werden nicht an die Umgebungsluft abgegeben. Für den medizinischen Bereich und als Schutz der tragenden Person sind ausschließlich FFP2- und FFP3-Masken geeignet.

Für den Alltag aber bieten sich Gesichtsmasken aus Biobaumwolle an. Und damit gleich zu unserer Lieblingsmaske Nummer Eins:

Sonnenkissen ist eine biozertifizierte Manufaktur in der Nähe von Wien, spezialisiert auf Naturkissen aller Art, aus Biobaumwolle und mit Dinkelspelzen gefüllt. Im Zuge der Coronakrise hat die Chefin eine Schutzmaske aus Biobaumwolle entwickelt – mit Drahtbügel für einen besseren Sitz sowie eingenähtem Fach, in das ein Filterpapier gesteckt werden kann. Die Masken können mit Gummiband oder mit Bändern zum Schnüren bestellt werden. Und das Beste: Sonnenkissen ist animal.fair-Rabattpartner und Mitglieder erhalten 10% Rabatt!

Schutzmasken aus Biobaumwolle

In das integrierte Fach kann ein zusätzlicher Schutz gesteckt werden (Fotos: Sonnenkissen)

Bunt geht es mit Zerum und unserer Lieblingsmaske Nummer Zwei weiter: Hier gibt es aktuell 15 verschiedene, kunterbunte Maskendesigns sowie eigene Größen für Kinder. Auch die Schutzmasken des Grazer Fashion-Labels sind aus fairer Biobaumwolle hergestellt. Erhältlich sind die Masken im Onlineshop sowie demnächst auch in den Filialen in Graz, Wien, Linz, Salzburg und Innsbruck. Und auch hier das Beste zum Schluss: animal.fair-Mitglieder erhalten bei unserem Partner 10% Rabatt!

Herstellung der Schutzmasken

Die Herstellung der Schutzmasken für Kinder und Erwachsene läuft auf Hochtouren (Foto: zerum)

Und noch eine Empfehlung haben wir für euch parat: Bei verum textilia sind günstige Zehnerpackungen mit naturfarbenen oder schwarzen Mund-Nasen-Masken erhältlich. Die GOTS-zertifizierten Biobaumwollstoffe werden im Mühlviertel hergestellt. Die Gummibänder sind hier so angebracht, dass sie nicht um die Ohren verlaufen, sondern eines im Nacken und eines um den Hinterkopf.

Mund-Nasen-Masken

Im Mühlviertel genäht und in Schwarz und Natur im Zehnerpack erhältlich (Foto: verum textilia)

Und hier könnt ihr weitere Schutzmasken (für Erwachsene und Kinder) bestellen:

Dog Filou’s – Die Masken aus Biobaumwolle gibt es auch im 2er- und 3er-Set in verschiedenen Farben bei unserem Rabattpartner.

Handmade by Cut – Die Masken der Salzburger Schneidermeisterin aus Biobaumwolle gibt es mit Ohrenschlaufe oder zum Binden.

Hirschkind – Upcycling-Masken (aus upgecycelten Siebdruck-Bio-Teststoffen) und Biobaumwoll- Masken. Ein Teil der Einnahmen wird an Sozialprojekte gespendet.

Said The Fox – Hippe Luxusmaske vom Wiener Designlabel in Männer- und Frauengröße.

Armedangels – Gesichtsmasken aus 50% Biobaumwolle und 50% recyceltem Polyester.

recolution – 100% veganes Label aus Deutschland. Coole Maskenstyles. Spendet Masken an Obdachlose.

Moppy’s – Gesichtsmasken für Kinder aus weichem Bioflanell inklusive Flies-Einlage.

petit cochon – Handarbeit aus Berlin. Vom ökofairen Kinderlabel gibt es Masken in vier Farben und in Kinder- und zwei Erwachsenengrößen.

Prolana – Die einfachen Masken des deutschen Naturbettwarenherstellers sind aus weißem Bio-Molton.

Cotonea – Der deutsche Textilhersteller bietet günstige Biobaumwoll-Masken zum Binden oder mit Ohrenschlaufe im Zehnerpack.

Maboni – Das deutsche Label für mitwachsende Bio-Kindermode bietet bunte Gesichtsmasken, auch in Jeansoptik, für Kinder und Erwachsene.

Damn Plastic – Plastikfrei-Laden und -Onlineshop in Salzburg. Die Gesichtsmasken gibt es in Weiß und Schwarz.

Du bist doch ein Nähtalent?

Dann haben wir für dich am Schluss auch noch einen Link zu einer ausführlichen DIY-Anleitung für eine Schutzmaske von Nähfrosch.

Artikel teilen:
Hat dir der Artikel gefallen? Dann unterstütze uns mit einer Spende ab 1€, damit wir uns weiterhin für eine gerechte, nachhaltige und tierfreundliche Welt einsetzen können. Danke!
Profilbild
Ein Artikel von Petra
veröffentlicht am 15.04.2020
Mitbegründerin des Ethik.Guide und von animal.fair. Leidenschaftliche Köchin, Fermentista und neuerdings auch Brotbäckerin. Apropos: im Brotberuf Journalistin.