Mein Lieblingsprodukt: Der Periodenslip

Was tue ich seit neuestem an den speziellen Tagen im Monat? Aufstehen, duschen, Slip anziehen, fertig! So einfach kann’s gehen mit einem sogenannten Periodenslip. Und die funktionieren so:

In diese Slips sind im Vergleich zu normaler Unterwäsche zusätzliche Schichten von saugfähigem bzw. auslaufsicherem Material eingenäht, die das Blut auffangen und das Durchsickern verhindern. Sie saugen bis zu 15 ml (entspricht ungefähr zwei Tampons der Stärke „normal“) auf und eignen sich dadurch als einziges Produkt während der Menstruation. Ebenso können sie als zusätzlicher Schutz bei der Verwendung von Tampons oder einer Menstruationstasse an Tagen mit sehr starker Blutung genützt werden, tagsüber und auch in der Nacht.

Mit Spitze oder ohne, Slip oder Hipster – für jeden Geschmack das passende Modell (Foto: privat)

Das Material der Slips ist von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich. Es gibt Fairtrade-zertifizierte Modelle mit einem hohen Anteil an Biobaumwolle und auch Modelle aus Mischgewebe mit einem höheren Anteil an Kunstfasern. Auch in der konventionellen Version ist diese Unterwäsche deutlich nachhaltiger als Einweg-Menstruationsprodukte.

Die Slips sind logischerweise waschbar und wiederverwendbar und können bei guter Pflege mehrere Jahre halten. Laut Herstellerangaben spüle ich sie nach dem Tragen händisch mit kaltem Wasser aus und wasche sie danach bei 40 Grad in einem Wäschenetz in der Waschmaschine. Am Wäscheständer trocknen lassen und schon sind sie wieder bereit für den nächsten Einsatz. Bitte keinen Weichspüler verwenden und nicht in den Trockner geben, die Schutzwirkung könnte darunter leiden.

Die Modelle auf den Bildern habe ich bei unterschiedlichen Anbietern gekauft.
Ich war vom ersten Tragen an begeistert – sie werden meine dauerhaften Begleiter an den besonderen Tagen bleiben! <3

(Bezugsquelle für die Slips am Bild: Erdbeerwoche und Ooia)

Die Autorin hat die Produkte selbst bezahlt. Wir erhalten kein Geld für diese Besprechung.

Artikel teilen:
Hat dir der Artikel gefallen? Dann unterstütze uns mit einer Spende ab 1€, damit wir uns weiterhin für eine gerechte, nachhaltige und tierfreundliche Welt einsetzen können. Danke!
Profilbild
Ein Artikel von Sabrina
veröffentlicht am 15.09.2020