Das perfekte Quarantäne-Rezept: Energy Balls

Die Energy Balls sind ein perfektes Rezept für die aktuelle Zeit der Ausgangsbeschränkungen. Hier könnt ihr alle sogenannten Schrankhüter verwerten, die ihr noch zuhause habt (Studentenfutter, Trockenfrüchte, Getreideflocken..) und die Zubereitung ist so simpel! Das Rezept stammt aus dem aktuellen Buch „Zero Waste Küche“ von Sophia Hoffmann.
Energy Balls

(Foto: © Annabell Sievert)

Energy Balls

Es gibt wirklich kaum ein einfacheres, schlüssigeres und wohlschmeckenderes Reste-Rezept als diese süßen Kugeln, die ideal sind als Reiseproviant, Nach-dem-Sport-Snack oder wenn der kleine Hunger vorbeischaut. Könnt ihr euch an den noch erinnern? Der trug früher ein gepunktetes Outfit und wollte uns von einem Großkonzern produzierten Milchreis andrehen. Heute bevorzugt er Energy Balls, genau wie ich.

Bei den Zutaten könnt ihr wild alles verwenden, was der Vorratsschrank so hergibt, das Rezept stellt lediglich eine Richtlinie dar.

Auf dem Foto seht ihr folgende Energy Balls:

  • gewälzt in Matcha
  • gewälzt in Kakao
  • nackte Balls
  • gewälzt in Kokosraspeln
  • gewälzt in Hibiskuspulver (in gut sortierten Bioläden/Reformhäusern erhältlich)

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten (für ca. 20 Kugeln)

  • 100 g Trockenfrüchte (z.B. Datteln, Aprikosen, Feigen, Mango, Rosinen)
  • 100 g Nüsse oder Kerne (z.B. Cashewkerne, Haselnüsse, Mandeln, Sonnenblumenkerne)
  • Haferflocken
  • für Schoko-Balls 4 EL Kakaopulver
  • Gewürze nach Belieben (Zimt, Kardamom, Anis,…)
  • eine Prise Salz
  • weitere Zutaten zum Wälzen

Zubereitung

Alle Zutaten in einen Hochleistungsmixer oder eine Küchenmaschine geben und zerkleinern bis eine klebrige Masse entsteht. Daraus, am besten mit angefeuchteten Händen, kleine Kugeln rollen und nach Belieben wälzen. Diese Kugeln halten trocken gelagert in einer Dose problemlos mindestens vier Wochen, werden aber meistens schon davor aufgegessen, weil sie einfach zu lecker sind.

Zero Waste Küche

Sophia Hoffmann
ZS Verlag 2019
248 Seiten

€ 25,70
ISBN 978-3-89883-854-2

Artikel teilen:
Hat dir der Artikel gefallen? Dann unterstütze uns mit einer Spende ab 1€, damit wir uns weiterhin für eine gerechte, nachhaltige und tierfreundliche Welt einsetzen können. Danke!
Profilbild
Ein Artikel von Ines
veröffentlicht am 22.04.2020