Schlagwort: Massentierhaltung

Massentierhaltung

Ei-Ei – also doch nicht käfigfrei?

Seit 2012 ist die konventionelle Käfighaltung von Legehennen EU-weit gesetzlich verboten. Trotzdem sind Käfigeier in Österreich noch immer weit verbreitet.

3.03.2020

Massentierhaltung

Food for Thought – unsere Buchtipps zu Weihnachten II

Teil 2 unserer Buchtipps: Kunstwerke einer neuen Perspektive des Zusammenlebens zwischen Mensch und Tier, Drohnenfotos unserer Erde und In-vitro-Fleisch.

8.12.2019

Massentierhaltung

Das unbeachtete Leiden der Puten

Auch Puten werden zur Gewinnung von Fleisch verwendet, doch wie es ihnen bei Haltung, Tiertransporten und Schlachtung erging, bleibt weitgehend im Dunkeln.

3.12.2019

Massentierhaltung

Von Tomatenfischen und Fischgemüse

Aquaponik wird als platzsparende, energieeffiziente und nachhaltige Methode zur Lebensmittelproduktion angepriesen. Was aber ist mit den Tierwohlaspekten?

24.11.2019

Massentierhaltung

Insekten – eine Alternative zu Fleisch?

Insekten sind als Nahrungsmittel gerade sehr im Trend, doch was wissen wir darüber? Wie werden sie gehalten? Empfinden sie Schmerzen?

8.10.2019

Massentierhaltung

Abschiednehmen beim Tiertransporter – The Save Movement

Die AktivistInnen vom "The Save Movement" haben eine ganz eigene, friedvolle Art, vor Schlachthäusern auf Tierleid aufmerksam zu machen: Love based...

10.09.2019

Massentierhaltung

Falsch gehaltener Hase – Problemfall Kaninchenmast

Hasen und Kaninchen gelten als Sinnbild von freien und bewegungslustigen Tieren. Tragischerweise werden Mastkaninchen dennoch oft in Käfigen gehalten.

7.05.2019

End the Cage

Massentierhaltung

Ende der Käfighaltung: Jetzt unterschreiben!

Gemeinsam mit über 200 weiteren Organisationen unterstützt auch animal.fair die Europäische Bürgerinitiative „Käfighaltung beenden“ – Unterschreibe auch du!

15.03.2019

Massentierhaltung

Schein und Wirklichkeit: Achten Gütesiegel auf Tierwohl?

Die Werbung zeigt glückliche Tiere auf der Weide. Wie tierfreundlich sind die Richtlinien von Bio- und Tierschutz-Gütesiegeln aber wirklich?

6.02.2019

Massentierhaltung

Wenn es zu Ende geht – Der frühe Tod im Schlachthof

Nutztiere erleiden nicht nur in ihrem Leben zahlreiche Qualen, sondern werden noch im Schlachthof Opfer grober Behandlung, Fehlbetäubung und Akkordarbeit.

8.01.2019

Massentierhaltung

Pferdeblut für billiges Schweinefleisch

Um die Brunst der Sauen zu synchronisieren, wird ihnen ein Hormon aus dem Blut trächtiger Pferde verabreicht, das in eigenen Blutfarmen gewonnen wird.

11.11.2018

Schweine

Massentierhaltung

Die unsichtbaren Opfer der Tierindustrie

In den Statistiken der Fleischproduktion scheinen sie nicht auf: Die Nutztiere, die dem Schicksal der Schlachtung entgehen, weil sie vorher sterben (müssen).

7.08.2018

Massentierhaltung

„Ein System der Ausbeutung muss hinterfragt werden“ – Der Hühnerphilosoph im Gespräch

Der "Hühnerphilosoph" Harald Stoiber lebt auf einem Bauernhof in Tirol. Er gibt "ausgedienten" Legehennen aus der Massentierhaltung ein Zuhause und ermöglicht ihnen einen schönen Lebensabend.

10.04.2018

Massentierhaltung

Die große Lüge: Warum Fleisch so billig verkauft wird

Der Fleischkonsum in Österreich ist enorm. Das liegt vor allem daran, dass Fleisch viel billiger ist als es eigentlich sein müsste. Die Differenz zahlen wir alle und zwar egal, ob wir Fleisch konsumieren oder nicht.

19.03.2018

Tiertransport

Massentierhaltung

Reise in den Tod

Obwohl Mastanlagen und Schlachthofe mittlerweile weit außerhalb der Städte angesiedelt sind, sehen wir immer wieder Tiertransporte – ein weiterer Leidenspunkt im Leben eines „Nutztieres“.

7.02.2018

Fische

Massentierhaltung

Aquakultur & Süßwasserfische – Alternativen zur Überfischung?

Als Alternativen zu Fischprodukten aus den überfischten Meeren werden uns u.a. diese Möglichkeiten angeboten: Aquakultur, Süßwasserfische und Veggie-Fisch.

12.12.2017

Polarfuchs

Massentierhaltung

Das abscheuliche Geschäft mit dem Pelz

Tierpelz besteht immer aus Haut und Haar eines denkenden, fühlenden Lebewesens, welches nicht wegen seines Haarkleides getötet werden wollte.

8.11.2017

Massentierhaltung

Das Verborgene ans Tageslicht bringen – Timo Stammberger im Gespräch (Teil 2)

Aktivist und Fotograf Timo Stammberger hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Wirklichkeit der industriellen Tierhaltungsbetriebe ans Licht zu bringen.

25.10.2017